Feuerspucker - Feuerschlucker Startseite

Feuerspucker
wo einsetzen
 »

Feuerwerk der
guten Laune
 »

Feuershow und die
Sicherheit für Gäste
 »

Profi Anleitung
zum Feuerspucken
 »

Wichtige Anregungen
für Feuerschlucker
 »

Als Highlight
die Feuershow
 »

Feuerspucker
Forum


Feuerkünstler
Kontakt
 »

info: 0721 / 97 21 888


Feuerspucker -




Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem Feuerspucker

Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem Feuerspucker




Feuerspucken



Ein Forumbeitrag von: Daniel
Beitrag vom:

Feuerspucken

Hallo ich bin jetzt 15 jahre und spucke ab und zu rein zum spass im garten , bissl zum üben usw ... ich wollte fragen wie gefährlich es wirklich ist , es werden tödliche gefahren beschrieben wenn man mit fluid spuckt .... da ich ned weiss was fluid ist wollte ich mal fragen , ich selber benutze FARBLOSES lampenöl . es macht keine riesigen



Antwort von:

flammen oder so aber die flamme ist gross genug für nen anfänger ;) und da ich noch fragen wollte wo ihr euer ganzes zeug herbekommt wäre es nett wenn ihr mir einige bezugsquellen sagen könntet ... hab erst vor kurzem im TV gesehen dass es pulver gibt dass man in der hand hält dann durch ne flamme wirft und es gibt ne schöne stichflamme ... wie heisst das pulver und wo bekomm ichs her? Danke ;)



Antwort von: Feuerspucker-Forum

Das Pulver ist in dieser sehr informativen Web side unter <Feuerspucken mit Pulver beschrieben> Wenn Du Dich an Deinem Lampenöl (Duftend oder Farblos oder sonstwie) verschluckst kannst Du tatsächlich schwere Schäden an Deiner Lunge bekommen. Ohne Lunge kannst Du nicht mehr atmen - ohne atmen stirbst Du. Frage mal zum Spass deinen Hausarzt was der Meint.



Antwort von: Daniel

Naja ein freund hat mal bissl was geschluckt und hat nix gemacht , wir haben das auch in der schule hergenommen und der lehrer hat sich vorher genug informiert ich denke ned dass das schwerde schäden hervorrufen könnte oder ?



Antwort von: Samuel

Also das Thema über das ihr hier so locker diskutiert ist in Wirklichkeit doch schon ganz schön brisant! Feuerspucken egal mit welchem Mittel ist immer gefährlich! Aber besondere Gefahr geht dabei vom Spucken mit Flüssigkeit aus.



Antwort von: Samuel

Die Gefahr darin besteht nicht in erster Linie im runterschlucken, sondern im Verschlucken (in die Lunge bekommen). Der Lunge ist es nicht möglich dieses ölige Zeug, das sich über die gesamten kapilaren legen kann, wieder auszuspucken.



Antwort von: Samuel

Das heißt es ist ziemlich sicher das es zu einer Lungenentzündung kommt. Und diese ist schon des öfteren bei einigen Feuerspuckern auch tödlich verlaufen.



Antwort von: Samuel

Es kann auch Fluid in die Lunge gelangen, wenn man sich, nachdem man was verschluckt hat übergeben muss. Solchen Gefahren sollten wir uns beim Feuerspucken immer bewußt sein. Das oben genannte Pulver ist übrigens Lycopodium (Bärlappsporen) nehmen auch sehr viele zum Feuerspucken, da es ungefährlicher sein soll. Bekommen kann man es in der Apotheke. So weit... www.samuels-welt.de



Antwort von: Daimon
Beitrag vom: 25. Februar 2005 um 23:20 Uhr

lol... Lungenentzündung durch einatmen von Fluid.... wenns nur dass wäre.... die Folge des einatmen (aspirieren) des fluids wird als toxisches Lungenödem bezeichnet..... einfacher gesagt.... es kommt zu einer art von innerem ertrinken... durch wasser in der Lunge... das selbe passiert bei einer Rauchgasinhalation, z.B. bei personen die zu lange in einem brennenden haus waren.... Also: Anfänger Finger weg von Fluid... versuchts mit Lycopodium Pulver....



Antwort von: Sarah
Beitrag vom: 6. Juni 2005 um 12:40 Uhr

Ich hab schon mit Lycopodium Feuer gespuckt. Aber spätestens nach der vierten oder fünften Flamme verklebt das Pulver ziemlich im Mund und legt sich auf die Schleimhäute (fast wie Gips). Den Mund mit Wasser auszuspülen hilft zwar etwas, aber gibt es irgend eine Möglichkeit, dass das Lycopodium den Mund nicht allzusehr verklebt?



Antwort von: Daimon
Beitrag vom: 31. Juli 2005 um 21:31 Uhr

Blasrohr mit lycopodium... kein verschlucken, kein verkleben...



Antwort von: El Nino
Beitrag vom: 2. Oktober 2005 um 15:57 Uhr

hi.ich spucke auch ab und zu mal feuer.bisher habe ich aber es nur mit lycopodium versucht.kann mir mal jemand vielleicht ne adresse geben wo ich es günstig herbekommen kann?mfg el nino



Antwort von: peter kohls
Beitrag vom: 23. August 2007 um 23:21 Uhr

Lycopodium mportieren wir direkt aus China. Alles weitere findet Ihr unter www.feuerkunst.de



Antwort von: Emmly
Beitrag vom: 16. Mai 2016 um 12:17 Uhr

Takk:-) Vi har det helt konge. LIke varmt som dere der hjemme, men her kan man lissom slappe av litt mer på kvdeelne og ikke stresse med alt som skal gjøres hjemme!



Antwort von: ASworbabeway
Beitrag vom: 26. August 2017 um 17:27 Uhr

The ED resulting from that surgery could be either temporary or permanent. Thus, in the event the muscles inside the penile area are relaxed, more blood will enter in the penis and an erection will occur.




Stand: Donnerstag den 19.10.17 um 01:59



Antwort zu diesem Forum-Thema schreiben

Schreibe hier Deine Antwort zu diesem Forum-Thema.

Dein Name:


Deine Antwort zu diesem Forum-Thema:



Einen neuen Feuerspucker-Forumbeitrag, der mit denen auf dieser Seite stehenden Beiträgen nichts zu tun hat, schreibe bitte unter: neues Forum-Thema »

«zur Forum-Übersicht

Weitere Themen:

Suche für Feier im Nürnberger RauSuche für Feier im Nürnberger Rau
Suche Feuerkünstler in Nbg.Suche Feuerkünstler in Nbg.
Kakao , Mehl oder Speisestärke?Kakao , Mehl oder Speisestärke?